9.Segeltag

Inzwischen haben wir eine für jeden erholsamere Wacheinteilung gefunden. Jeder geht nachts 2 Stunden alleine Wache. Heute ist ein schöner sonniger Tag mit 4-5 Windstärken. Rasmus schaukelt sanft durch die Wellen. Gestern wurden wir dagegen von einer Welle frisch gedusch. Gestern sehen wir die ersten Delphine, heute einige Schwärme von fliegenden Fischen. Nur unser Haken im Wasser bleibt weiterhin erfolglos. So sind wir weiterhin auf Fisch aus der Dose angewiesen. Aber wir geben nicht auf.

m_dscn4210.jpg